Pokalspieltage der E-, F- und G-Jugend

Der 05.05.2018 war der große Spieltag für unsere G-, F- und E-Jugendmannschaft.
Es war der Jugendpokalspieltag für die oben genannten Mannschaften.

Früh aufstehen musste die E-Jugend. Um 10:00 Uhr war Turnierbeginn in Breselenz bei der Germania.
Mit vier Siegen und einem Torverhältnis von 7:0 Toren wurde die Mannschaft Gruppensieger und zog ins
Halbfinale ein.

Dort kam es dann zum Nachbarschaftsduell gegen den VfL Breese-Langendorf.
Es war wohl das spannendste Spiel der ganzen Veranstaltung. Nach normaler Spielzeit stand es 0:0. Es folgte ein 8-Meter Schießen. Das schlechtere Ende hatten wir und verloren leider mit 2 : 1. So blieb das kleine Finale gegen den SV Karwitz. Dieses Spiel endete mit einem 4 : 2 Sieg für uns. Der 3. Platz ist ein sehr schöner Erfolg.

Die F-Jugend musste in Schweskau beim SV Lemgow-Dangenstorf antreten. Auch diese Mannschaft hatte einen super Tag erwischt. Ungeschlagen mit 12 Punkten und einem Torverhältnis von 10 : 0 ging es in das Halbfinale. Als Krönung wurde das Halbfinale mit 1 : 0 gegen die Erste Mannschaft des VfL Breese-Langendorf gewonnen. Das Finale wurde dann leider mit 2 : 1 gegen den SC Lüchow verloren.

Der G-Jugendpokaltag fand bei uns in Dannenberg statt. Harro Lindemann hatte mit Unterstützung der
Spielereltern ein super Turnier vorbereitet. Überrascht waren die Kinder das Sie auf dem A-Platz spielen durften.
Es gab Musik in den Spielpausen und die Ergebnisse wurden über Lautsprecher angesagt. Unsere Kleinsten spielten
super mit. Ergebnisse waren uninteressant. Wichtig war nur, dabei zu sein und es wurden Tore geschossen. Bei der Siegerehrung betonte der Kreisjugendobmann Herr Peter Peitz, dass er ein sehr schönes Turnier mit insgesamt 61 Toren gesehen hat. Als Erinnerung erhielt jeder Spieler eine Plakette.

Ich selbst glaube das dieser Turniertag ein sehr schöner Erfolg für unsere Jugendarbeit ist.

G-Jugend

F-Jugend

E-Jugend