*** Der Spielbetrieb innerhalb des NFV ruht bis auf unbestimmte Zeit für alle Altersklassen auch über den 19.04. hinaus! ***

Kantersieg im Testspiel gegen den MTV Beetzendorf!

Mit einem auch in der Höhe verdienten 7:2 Erfolg bezwang der MTV den
Landesklässler MTV Beetzendorf in einem Testspiel. Beide Teams hatten am
Sonnabend mit dem böigen Wind in Beetzendorf stark zu kämpfen. In den
ersten zwanzig Minuten konnte der MTV sich gegen den Wind kaum aus der
eigenen Hälfte befreien. Die Abwehr um Neuzugang Davidov, Geogiev,
Musafari und Wafai stand sehr sicher. Aushilfskeeper Masoud Noursad
hatte kaum etwas zu tun. Im Laufe der ersten Halbzeit besann sich der
MTV dann auf ein gekonntes Flachpassspiel und kam dadurch wesentlich
besser ins Spiel. Clemilton Gomes Martins, Gonzo und Rabi Dastagir
wirbelten die Abwehr der Hausherren gehörig durcheinander. Dastagir
steckte gekonnt auf Gonzo durch und dieser umkurvte den Gästekeeper und
schob zum 1:0 ein(28.). Kurz vor der Pause gelang den anrennenden
Hausherren mit einem wuchtigen Schuß ins lange Eck der Ausgleich. Mit
dem Anstoß kombinierte sich der MTV schnell durch die gegnerischen
Abwehrreihen und erneut Gonzo gelang der Pausenstand (45.).

Nach dem Wechsel und dem Wind im Rücken spielte nur noch der MTV. Gonzo
sprintete in einen Querpass und markierte das 3:1 (47.) und als dann
Gonzo über rechts in die Mitte flankte, war der sehr agile Dastagir mit
dem Kopf zur Stelle und erhöhte auf 4:1 (49.). Bereits vier Minuten
später schloß Gonzo mit seinem vierten Treffer zum 5:1 ab. Zwar
verkürzten die Hausherren mit einem gekonnten Heber zum 5:2, aber der
Angriffswille der MTVler war dadurch nicht gehemmt. Georgiev spielte den
Ball in den Lauf von Clemilton, der den Torwart ausspielte und zum 6:2
einschob. Den schönsten Treffer gab es dann zum Schluß der überaus
fairen Partie: Clemilton und Gonzo spielten sich über links durch und
die gefühlvolle Hereingabe nahm der von rechts einlaufende Abdelkerim
Diar direkt aus der Luft und schoss zum 7:2 in den linken Winkel ein. Der
laufstarke Antreiber Clemilton Gomes Martins und der 4-fache Torschütze
Gonzo ragten aus der mannschaftlichen Geschlossenheit heraus.

Weiterlesen